Testspielankündigungen Senioren

 

Nachfolgend findet ihr alle Testspiele unserer zwei Seniorenteams in der Sommervorbereitung 19/20.

Egal ob ihr euch unsere Neuzugänge schon mal anschauen, bei dem sommerlichen Wetter ein paar kalte Getränke zu euch nehmen oder uns einfach unterstützen wollt, wir freuen uns wie immer bei jedem Spiel über zahlreiche Zuschauer!

 

Erste

 

Am Sonntag, den 07.07.2019, um 18 Uhr gegen die SVH Kassel in Holzhausen.

Am Mittwoch, den 10.07.2019 um 19 Uhr gegen den SSV Sand II in Holzhausen.

Am Sonntag, den 14.07.2019 um 14:30 Uhr gegen den OSC Vellmar II in Haldorf.

Am Mittwoch, den 17.07.2019 um 19 Uhr gegen den TSV Heiligenrode in Holzhausen.

Am Sonntag, den 21.07.2019 um 15 Uhr gegen den FC Oberelsungen in Holzhausen.

Am Dienstag, den 23.07.2019 um 19 Uhr gegen die A-Jugend vom KSV Baunatal in Holzhausen.

Am Samstag, den 27.07.2019 um 17 Uhr gegen den FSV Wolfhagen in Haldorf.

 

Der Saisonstart in der Gruppenliga ist voraussichtlich am 04.08.2019.

 

Zweite

 

Am Donnerstag, den 04.07.2019 um 19 Uhr gegen den TSV Rothwesten II in Haldorf.

Am Sonntag, den 14.07.2019 um 12:45 Uhr gegen die SG Dennhausen/Dörnhagen in Haldorf.

Am Sonntag, den 21.07.2019 um 13:15 Uhr gegen den SV Riede in Holzhausen.

Am Donnerstag, den 25.07.2019 um 19 Uhr gegen den Tuspo Rengershausen II in Rengershausen.

Am Sonntag, den 28.07.2019 um 17 Uhr gegen den Tuspo Obergrenzebach in Obergrenzebach.

 

Der Saisonstart in der Kreisliga A ist voraussichtlich am 18.08.2019.

Seniorenteams präsentieren Neuzugänge

 

Wie jedes Jahr gibt es auch 2019 bei unseren Seniorenteams vor der neuen Saison einige personelle Veränderungen, die wir euch hiermit gerne präsentieren möchten. Beginnen möchten wir mit unseren Neuzugängen, die wir alle recht herzlich begrüßen und denen wir sowohl persönlich als auch mit unseren Mannschaften viel Erfolg für die kommende Spielzeit wünschen!

 

Sami Essid (32 Jahre, FC Körle 69): Mit Sami können wir einen Defensivallrounder für uns gewinnen, der sich sowohl auf der Außen-, als auch auf der Innenverteidigerposition zuhause fühlt. Zuvor war er jahrelang beim FC Körle 69 als Stammspieler in der Gruppenliga aktiv.

 

 

Jacob Bachmann (21 Jahre, reaktiviert): Jacob ist ein alter Bekannter in unserem Verein. Sein letztes Spiel für unsere Senioren absolvierte er in der Saison 16/17 und legte danach eine Fußballpause ein. Sein Einsatzgebiet liegt ebenfalls in der Defensive, besonders in der Innenverteidigung oder auf der Sechs fühlt er sich wohl.

 

 

Niklas Trulsen (18 Jahre, A-Jugend): Niklas rückt aus unserer A-Jugend in die Senioren auf. Bevor er die letzten zwei Jahre für unsere JSG aktiv war, schnürte er die Schuhe für den JFV Eder-Efze. Sein Einsatzgebiet liegt im zentralen Mittelfeld auf der Sechs oder der Acht.

 

 

Abdullah Mir (32 Jahre, SG Uttershausen/Lendorf): Der nächste aus der Riege der „Rückkehrer“ ist Abu. Er hat in der Saison 12/13 die letzten Spiele für unsere Seniorenteams bestritten. Danach zog es ihn über Körle nach Uttershausen. Auf dem Feld wird er im Sturm wiederzufinden sein.

 

Matiullah Razaq (33 Jahre, VfB Viktoria Bettenhausen): Matu ist in den letzten Jahren ein bisschen herumgekommen in Nordhessen und war u. a. für Körle, Gudensberg, Jesberg, Wolfhagen und Wickenrode aktiv. Zuhause fühlt er sich im zentralen Mittelfeld entweder auf der Sechs oder aber bevorzugt auf der Zehn.

 

Rene Budde (27 Jahre, FSG Efze 04): Rene fand den Weg in unseren Verein im vergangenen Winter zunächst als neuer Trainer unserer A-Junioren und möchte jetzt auch selbst die Schuhe für den SCE schnüren. Sein Einsatzgebiet liegt in der zentralen Defensive in der Innenverteidigung oder auf der Sechs.

 

Johannes Blum (19 Jahre, A-Jugend): Ebenso wie Niklas rückt auch Johannes aus unserer A-Jugend in die Senioren hoch. Im Gegensatz zu Niklas jedoch ist Johannes schon seit 2001 und damit fast sein ganzes Leben Mitglied beim SCE. Seine Position ist die des rechten Außenverteidigers.

 

Christoph Röhrig (21 Jahre, FC Körle 69): Ein weiterer Rückkehrer ist Christoph. Nachdem er aus unserer Jugend kommend in der Saison 16/17 bereits kurz im Training der Senioren reingeschnuppert hat, ging es für ihn nach Körle um seine ersten Einsätze im Seniorenfußball zu absolvieren. Im Mittelfeld ist er variabel einsatzbar.

 

Florian Mielke (24 Jahre, TSV Besse): Auch für Flo ist der SCE kein Neuland, war er doch bereits in der Jugend für unseren Verein aktiv. Sein letztes Spiel hat er in der Saison 12/13 für unsere A-Jugend absolviert. Wo er uns auf dem Platz weiterhelfen kann, wird sich in der Vorbereitung herauskristallisieren.

 

 

Leider gehören an diese Stelle auch immer einige Abgänge. Bei allen Spielern, die uns verlassen, möchten wir uns recht herzlich für ihren Einsatz bedanken und wünschen ihnen auch in Zukunft viel Erfolg! Auch ihr habt unsere Mannschaften zu denen gemacht, die sie heute sind!

 

Felix Mertsch (21 Jahre, SSV Sand); Hendrik Spangenberg (25 Jahre, Fußballpause); Niklas Thierbach (21 Jahre, SG Kirchberg/Lohne/Haddamar); Andre Strippel (27 Jahre; FC Domstadt Fritzlar); Pascale Thierbach (29; Karriereende); Max Umbach (29 Jahre; SG Brunslar/Wolfershausen)

Kalle zieht die Notbremse

 

Am Donnerstag war Feiertag in Edermünde. Na gut, Feiertag war in ganz Hessen und in ein paar weiteren Bundesländern, aber in Edermünde war es ein doppelter Feiertag! Neben dem katholischen Fronleichnamsfest wurde an diesem Tag ein ganz besonderer Edermünder Fußballer gefeiert. Wie die Überschrift schon verrät sprechen wir hierbei von Pascale „Kalle“ Thierbach.

 

Als Schiedsrichterin Sabrina kurz vor Ende des Spiels die blaue Karte zog (und damit gleich auf einen Klopfer mit ihr auf dem Spielfeld einlud), war es so weit. Die „Blackpullis“ stürmten kurzentschlossen das Feld, um ihren Kalle zu feiern. Dieser stimmte natürlich direkt in das Edermünder Liedgut ein und strahlte dabei übers ganze Gesicht. „Besser“, so Pascale, „hätte ich mir diesen Tag nicht vorstellen können.“

 

Um 14 Uhr öffnete der Haldorfer Nobi-Park seine Türen für die zahlreichen Gäste, die „ihren“ Kalle noch einmal spielen sehen wollten. Dass hier weit mehr Zuschauer anwesend waren, als bei jedem Saisonspiel der „Zwoten“, in der Kalle ja bekanntlich auch gespielt hat, lässt die Anmerkung zu, dass wir uns auch zu den Saisonspielen riesig über so viele Zuschauer freuen würden 😉

 

Im Vorfeld des Hauptspiels des Tages gaben die ebenfalls von Pascale trainierten Bambinis ein Einlagespiel und zeigten, dass auch in Zukunft mit starken Jugendfußballern mit „thierbachscher“ Ausbildung gerechnet werden darf. Währenddessen bezog Vereinspräsident Heiko Petersen Stellung am Grill und sorgte höchstpersönlich dafür, dass die vielen hungrigen Mäuler gestopft wurden.

 

Viele ehemalige Weggefährten wurden eingeladen und bei so einer Einladung sagten natürlich auch die wenigsten ab, sodass sich um 15 Uhr schließlich zwei, man kann schon sagen Legendenteams gegenüberstanden. Das Team „Kalle and Friends“, trainiert von keinem geringeren als Viktor Hertner, bestand größtenteils aus ehemaligen und aktuellen Mitspielern von Pascale. Vor allem die mittlerweile bei anderen Teams aktiven oder „zurückgetretenen“ Spieler nochmal im SCE-Trikot in Haldorf Fußball spielen zu sehen, war nostalgisch schön. Dem gegenüber stand ein Team aus „jungen Wilden“ gespickt mit Jungs, die Kalle in seiner Jugendtrainerlaufbahn mal trainiert hatte. Da er diesmal selbst mit auf dem Platz stand, coachte von außen der zukünftige Verbandsligatrainer Teame Andezion.

 

Das Spiel war beim Endstand von 6:6 wie erwartet ein wahres Spektakel, bei dem sich Pascale nach zuerst noch harter Gegenwehr auch selbst als dreifacher Torschütze feiern lassen konnte. Kalle, nachdem du auch in deinem letzten Saisonspiel schon 3 Tore gemacht hast: Vielleicht überlegst du es dir noch einmal und greifst einfach nochmal bei der Ersten im Sturm an. Da fehlt ja nächste Saison ein nicht ganz unbekannter „37-Tore-Mann“. Würden wir hier jetzt versuchen, den Spielverlauf zu beschreiben oder einzelne Spieler herauszuheben, würde der sowieso schon lange Bericht aus allen Nähten platzen. Eine Szene wollen wir aber dann noch nicht ganz unerwähnt lassen: In der letzten Spielminute vereitelte der kurzfristig eingewechselte Keeper Klaus Kühn in unnachahmlicher Manier noch einen Foulelfmeter.

 

Auch von außen gab es, wie hätte es auch anders sein sollen, einen gebührenden Support von den Edermünder „Blackpullis“. „So viel Pyro hatten wir noch nie“, freute sich nicht nur Jannik schon im Vorfeld wie Bolle auf das Spektakel. In den schwarzen Trikots trieb der kleine, aber feine Mob Pascale und die Teams zu Höchstleistungen an. Jeweils zu Beginn beider Halbzeiten wurde das Spielfeld von Rauchtöpfen in blauen Nebel gehüllt und Strobos rundeten das Bild ab. Als Kalle dann am Ende schließlich die Notbremse zog, präsentierte man neben den obligatorischen roten Bengalos ein Banner und skandierte selbigen Text Richtung Pascale: „Kreisligalegende, Kreisligalegende, Kreisligalegende, CPT!“

 

Die blaue Karte war schließlich der Schlussstrich unter Pascales sagen wir mal „bewegte Karriere“ als Edermünder Seniorenfußballer. Er hat Aufstiege sowie Klassenerhalte gefeiert, die ein oder andere gelbe Karte gesammelt, war ein überragender Mitspieler – auf und neben dem Platz – und zweifelsohne das Aushängeschild der „Zwoten“. Weg ist Kalle aber natürlich nicht! Dem SCE bleibt er hoffentlich noch viele weitere Jahre (ein Leben lang?!) treu. Aktuell bleibt ihm als Jugendleiter sowie Jugendtrainer, Bratwurstbräter, Blackpullismitglied und so vielem mehr aber auch gar nichts anderes übrig.

 

Vielleicht kommt es ja sogar nochmal zu einem Comeback, über das sich jeder, außer deiner Gegenspieler (du bist nämlich alles andere als ein angenehmer Gegenspieler), t(h)ierisch freuen würde! Und spätestens auf deinen ersten Einsatz für die Alten Herren freuen wir uns schon jetzt!

 

Danke für deinen Einsatz, Kalle!

 

„Kalle and Friends“: Tim Metzner, Tobi Horn, Heiko Krug, Mike Lengemann, Basti Pies, Fabian Gerlach, Michael Schade, Johannes Bosch, Martin Kilian, Abu Mihr, Johann Sichwart, Oliver Radecke, Niklas Neumann, Uwe Fehr

 

„Team Trainiert“: Tim Riedemann, Yannik Grenzebach, Lukas Tippel, Alex Einwächter, Niklas Thierbach, Nicolai Jabornig, Robin Zadach, Tobias Grönke, Chris Linke, Jeremy Abel, Robin Schalles, Nico Reinhardt, Felix Riedemann, Max Umbach, Felix Mertsch, Domenik Otto

Weihnachtsfeier Abt. Fußball

Liebes SCE Volk,
der König Fußball lädt zum SCE Weihnachtsball am Samstag den 15.12 ab 19:00 Uhr in das DGH Haldorf ein! Also holt eure schicken Klamotten aus dem Schrank, putzt die Schuhe und brezelt euch so richtig auf – Krone aufsetzen nicht vergessen! Gefeiert wird unter dem Motto:

 

„SCHICK, SCHÖN UND TOPSERIÖS 2.0“

 

Wie immer gibt es leckeres Essen, kühle Getränke, gute Musik von DJ Krafty und das ein oder andere Spzial im Lauf des Abends, denn „we love to entertain you!“

Tickets gibt es wie immer zum schmalen Kurs von 15,00 Euro an folgenden Vorverkaufsstellen:

Marcel Klitsch

Philipp Klitsch

Felix Mertsch

Sarah Radecke

Pascale Thierbach

Tobias Wolfram

Außerordentliche Mitgliederversammlung

 Termin: 09.August

Uhrzeit: 19:30 Uhr

Ort: Gasthaus zur Linde, Haldorfer Str. 9, 34295 Edermünde

Liebe Mitglieder,

Ich darf Sie/Euch ganz herzlich zu einer außerordentlichen Mitgliederversammlung einladen.

Tagesordnung:

  1. Eröffnung und Begrüßung
  2. Bericht zum Kassenstand und Mitgliederentwicklung
  3. Bericht des 1. Vorsitzenden
    1. Personelle Erweiterungen in der Vereinsführung
    2. Änderungen in der Beitragsstruktur ab 2019
    3. Aktueller Stand Bauvorhaben „SCE Fitness,- Reha- und Gesundheitssportstudio“
  4. Termine/Veranstaltungen 2018 2. Halbjahr

Anträge zur Tagesordnung sind bis zum 05.08.2018 schriftlich beim 1. Vorsitzenden Heiko Petersen, Freiherr-vom-Stein-Straße 4, 34295 Edermünde einzureichen.

Gez. Petersen, 1.Vorsitzender

Edermünder Fußballcamp 2018

ACHTUNG – WEIHNACHTFEIER IN HALDORF

Liebe Supporter-Fanreisen Reiseteilnehmer, aufgrund der Buchungszahlen mussten wir auf größere Flugzeuge der FanHansa Flotte umsteigen. Leider ist die Start- und Landebahn am Terminal in Holzhausen für die großen Flugzeuge zu kurz. Daher werden die Flüge nach Malle, Kuba und New York am  16.12 vom Terminal DGH Haldorf starten. Wir bitten um Verständnis und freuen uns auf eine tolle Weihnachtsfeier mit Euch im DGH Haldorf.

 

 

Weihnachtsfeier Abteilung Fußball

Jeder kennt es – man zählt Monate, Wochen, Tage und mit jeder vergehenden Stunde steigt das Kribbeln an und die Vorfreude auf die schönsten Tage im Jahr wird immer größer. Mit gepackten Koffern geht es dann zum Flughafen… hoffentlich hat man nichts vergessen und sicherheitshalber kontrolliert man 4 bis 17 mal, ob Flugtickets, Ausweis und Co. in der Tasche sind. Im Terminal angekommen, riecht man ihn schon, den Duft der Freiheit – das Urlaubsfeeling, welches sich zwischen dem regen Treiben der Reisenden breitmacht. Einchecken, Duty Free, noch ein Getränk an der Skybar – die einen wunderbaren Blick auf die Startbahn eröffnet. Endlich Boarding, einsteigen, hinsetzen, anschnallen und der Startschub drückt einen in den Sitz. Es macht sich etwas Druck auf den Ohren breit… Egal! Hier oben scheint die Sonne, das Urlaubsziel ist nicht mehr weit und ihr habt ein fettes Grinsen im Gesicht…

Supporter Fan-Reisen haben die letzten Weihnachtsspezial-Schnäppchen-Angebote des Jahres für euch, die ihr auf keinen Fall verpassen solltet. Für sagenhafte 15 Euro geht es pro Person, entweder nach Malle, New York oder Kuba. An jedem Ziel seid ihr in einem exklusiven Vier-Sterne-Hotel untergebracht, mit den besten Sterneköchen der Welt. Egal ob Abschlussfahrt, Urlaub mit den besten Freunden, Pärchenurlaub oder Geschäftsreise: Zugreifen!
Wir freuen uns auf viele Urlauber, Marco Polo Reiseführer, Koffer, Sonnenbrillen und was man sonst noch so im Urlaub braucht.

Abflug ist am 16.12 vom Bastian Schweinsteiger Airport Edermünde.

Boardingtime: 19:00 Uhr und Abflug 20:00 Uhr.
Terminal DGH Haldorf!!!!, Gate 4-17.

Die Schnäppchenreisen gibt es bei folgenden Reisebüros:

Reisebüro Girlsfly – Kira Buck und Sarah Radecke.
Patrick Lutzi – Jung und durstig, Teenager-Event-Reisen.
First-Ginflut-Reisen Felix Mertsch.
Tobias Wolfram – Urlaub an den #Zwotschönsten Orten der Welt
Hin und Weg-Fanreisen Marcel Klitsch

*Das Angebot gilt vom 22.10 bis 10.12

Neuer Sponsor Physiotherapie Siebert und Schädiger

Physiotherapie Siebert & Schädiger ist neuer Partner des Sports beim SC Edermünde. Unser Fußballabteilungsleiter Steffen Koch und unser Stellv. Vorsitzender Marcel Klitsch haben heute gemeinsam von den beiden Praxisleitern die Werbebande übernommen. Über die Partnerschaft freuen wir uns ganz besonders, denn Christian Schädiger hat in den vergangen Jahren als unser Teamphysio immer dafür gesorgt, dass die „Wehwehchen“ unserer Jungs und Mädels optimal behandelt werden konnten