Danke!

Was wäre ein Verein, eine Mannschaft (beim SCE sind es übrigens gleich 17 Mannschaften!!) wenn es nicht die fleißigen ehrenamtlichen Helfer wie unsere „WUT“ Gang im Hintergrund gäbe?

Dankeschön an alle Helferinnen und Helfer die Woche für Woche für unseren Verein Zeit spenden und so unsere ganzen blau-weißen Momente erst möglich machen. Ob Sportplatzpflege, Verkauf von Bratwurst und Getränken, Betreuer einer Mannschaft oder wie im Bild zu sehen, das Anbringen unsere Werbebanden, es gibt unzählige, oft stille Helfer im Verein, die einfach anpacken und gar nicht erwarten das viel Gerede um ihre Arbeit gemacht wird. Danke!

„WUT = Werbebanden Umhänger Team“
In den vergangen Tagen habe sie wieder unsere 29 Werbepartner vom Nobi-Park in Haldorf zur Hahn-Arena nach Holzhausen gebracht. Uwe Fehr, Bernd Meerländer, Klaus Kühn und Uwe Hebebrand machen diesen Job seit vielen Jahren und sind hier eine eingeschworene Gang.

Vielen Dank übrigens auch an unsere treuen Sponsoren, die uns mit ihrer Banden- und Bannerwerbung unterstützen!!!

Bilder Weihnachtsfeier 2017

Abgehoben, weggeflogen! Vielen Dank an Fabian Ziegler für die tollen Bilder!

67 Jahre Nobi-Park

Diese Woche ist das Auestadion 64 Jahre alt geworden. Da haben wir Supporter uns gedacht, klappen wir doch mal die Mottenkiste auf und schauen, wie alt unser Stadion in Haldorf ist… Und siehe da, der Nobi-Park wurde mit einem ganzen Festwochenende am 08. und 09. Juli 1950 eingeweiht – leider noch ohne Rasen, da noch auf den Kostenzuschuss des Landes Hessen für den Grassamen gewartet werden musste – true Story!

 

4.000 (!) Besucher kamen zur Einweihung des Platzes, welcher ursprünglich mit einer Laufbahn abgerundet war und sahen ein abwechslungsreiches Programm. Die Kasse stand übrigens weit vorn in der Ludwig-Jahn-Straße. Die Bilder muten schon alle sehr olympisch an! Und da sag noch einer wir würden es manchmal übertreiben…

 

Vor der Einweihung wurden Fußballspiele übrigends auf einer Wiese an der Eder ausgetragen. Wenn das mal keine echte Fußballromantik ist.

 

 

Supporter goes Tennis

„Good Morning Nobipark äh Tennisplatz des TC Edermünde“,  hieß es für unsere Supporter am Sonntag. Aufgrund der Tatsache, dass es eine Reihe von Bundesligaspielern mit interessanten Hobbys gibt – Fahren ohne Führerschein, regelmäßiger Besuch im Freudenhaus oder einfach nur das Gesicht für viel Geld in die Kamera halten -,  haben sich unsere Supporter überlegt, einfach mal gucken was unsere Spieler so neben dem Fußball machen. Deswegen klingelte am Sonntag zu einer sehr unchristlichen Uhrzeit – 08:15 Uhr – der Wecker und es hieß aufstehen und los auf den Tennisplatz. Besucht wurde unserer Nummer 8, Chris the only one Linke beim Tennis. Nach Erkundung der Anlage und mit einer Reihe von Highlightfotos aus den letzten 40 Jahren, konnte das Tennisspiel, bei meist sonnigem Wetter, von der Terrasse des Clubheims verfolgt werden.  Gespielt wurde im Einzel und im Doppel gegen die Mannschaft aus Helsa. Die Supporter sahen sowohl im Einzel ein Sieg nach zwei Sätzen und einen Sieg im Doppel im dritten Satz. Wir wünschen weiterhin gut Aufschlag – oder wie das beim Tennis heißt – für den Rest der Saison.

Wir stellen uns vor

Unsere Supporter sind Liveticker, Spaßmacher, Aktionsplaner, Social-Media-Gang, Bastian Schweinsteiger-Verpflichter, besser informiert als die Bildzeitung, bekannt aus Funk und Fernsehn, immer vor Ort – egal ob Ottrau oder Morschen, Anheizer, Fanprojekt, Konfettiwerfer, und, und, und….