Beitrag vom: 11.09.2017 Kategorie: Wandern
Wanderung entlang des Ars Natura

Die neue Sparte Wandern hatte für Ende August erneut zu einer gemütlichen Wanderung eingeladen. Eine Teilstrecke des Kundstwanderweges „Ars Natura“ war als Rundweg ausgewählt worden. Der als „Galerieraum Natur“ erschaffene Wanderweg „Ars Natura“ führt entlang der Fernwanderwege X 8 von Treffurt nach Bad Wildungen und X 3 von Kassel nach Rotenburg/Fulda.  Bei sonnigen Wetter begann unsere Wegstrecke im Melsunger Stadtwald – eine grüne Lunge oberhalb der schönen Fachwerkstadt. Bei der Auswahl der Werke dieses Abschnitts stand der Gedanke der Begegnung im Vordergrund. In regelmäßigen Abständen trafen wir auf die  ganz unterschiedlich gestalteten Kunstwerke der einzelnen Künstler. Oft musste man sehr genau hinschauen, um die Kunstwerke zu entdecken, da diese sich ganz natürlich durch die Witterungseinflüsse im Laufe der Jahre auch veränderten. Unter ortskundiger Begleitung von

Frau Monika Vaupel fiel es uns aber nicht schwer, die einzelnen Standorte zu finden.
„Das Naturgespräch, Verwandschaft, Verborgenes, Wegweisheiten, Fremd, Schattenzyklus, das hängende Aquarium, Barbarossa – Feuer und Wasser, Ehrenringe, Maistrommel, Lebensraum, Magnetfeld, Waldgeister, die Joggerin, Lichtzyklus“ begegneten uns. Die entsprechenden Infotafeln erklärten die einzelnen Werke. Neben den interessanten Kunstwerken begegneten uns zahlreiche Pilzsammler mit gut gefüllten Körben. Auch wir hatten einen sachkundigen Pilzsammler in der Wandergruppe, der einige schmackhafte Pilze mit nach Hause nehmen und uns auch verschiedene Pilzsorten erklären konnte. Zum Abschluss  kehrten wir in eine Melsunger Gaststätte mit sehr speziellen Angebot ein. Es war ein schöner Ausflug an diesem Spätsommertag mit vielen netten Gesprächen. Der nächste Wandertag findet am
Sonntag, 08. Oktober 2017 statt. „Laub unter den Füßen“ – vom „Steinernen Schweinchen zum Herbsthäuschen“. Treffpunkt 10.00 Uhr – Gasthaus Hühne. Es werden Fahrgemeinschaften gebildet.
(eigene Rucksackverpflegung und Einkehrmöglichkeit).
Info und Anmeldung bei Grunewald 05665/ 6676, Klitsch 05665/8735, Pfannstiel 05665/5153 oder
wandern@sc-edermuende.de

weitere Beiträge aus dem Bereich Wandern:
Beitrag vom: 6.11.2017 Kategorie: Wandern
Wandertour „Wenn die grauen Nebel wallen“ » weiterlesen
Beitrag vom: 22.09.2017 Kategorie: Wandern
Wanderung unter dem Motto: „Laub unter den Füßen“ » weiterlesen
Beitrag vom: 20.08.2017 Kategorie: Wandern
Wanderung entlang des Ars Natura » weiterlesen
Beitrag vom: 20.08.2017 Kategorie: Wandern
Das Wandern ist des Müllers Lust » weiterlesen