Beitrag vom: 27.05.2019 Kategorie: 1. Mannschaft
SCE – Schwarzenborn 4:2 (1:2)

 

Der Sportclub Edermünde hat das letzte Spiel der Saison gegen den Tabellenzweiten aus Schwarzenborn mit 4:2 (1:2) für sich entschieden. Ähnlich wie im Hinspiel, mussten die Mannen von Meister-Trainer Christoph Grunewald einen Rückstand aufholen.

Dabei kam der SCE sehr gut ins Spiel. Top-Torschütze Felix Mertsch erzielte in seinem letzten Spiel für seinen Verein bereits nach vier Minuten das 1:0 und somit seinen 37. Saisontreffer. Philipp Göttig hatte ihn mit einer schönen Flanke auf den zweiten Pfosten gut in Szene gesetzt.

Doch der bereits feststehende Teilnehmer der Relegation zur Gruppenliga ließ sich davon nicht beeindrucken und traf in der 13. Minute durch Pascal Schmitt und seinem 22. Saisontor zum 1:1-Ausgleich. Jan Liebermann setzte knapp zehn Minuten danach noch einen drauf und erzielte den 1:2-Halbzeitstand.

 

Nach dem Seitenwechsel mussten die Gäste dem Tempo der Edermünder von Minute zu Minute mehr Tribut zollen. Schließlich folgte ab der 70. Minute der Einbruch, welchen der SCE für sich nutzen konnte. Auch Andre Strippel, der den Verein gen Fritzlar verlässt, konnte nochmal zeigen, wieso er 2015 aus Efze geholt wurde. Er traf zum Ausgleich in der 72. Minute.

Steffen Koch konnte den SCE mit seinem dritten Treffer aus den letzten fünf Spielen wieder in Führung bringen (76.), bevor Andre Strippel den Schlusspunkt für eine herausragende Saison des Sportclubs Edermünde setzte (81.).

 

Nach dem Spiel wurden Hendrik Spangenberg, Andre Strippel, Niklas Thierbach und Felix Mertsch von Präsident Heiko Petersen verabschiedet. Kurz darauf wurde das Meisterteam von den Betreuern Philipp Klitsch und Daniel Hübler über die Spieler bis hin zu Erfolgstrainer Christoph Grunewald geehrt und der Saisonabschluss gefeiert.

 

Dem TSV Schwarzenborn drücken wir die Daumen für erfolgreiche Relegationsspiele.

 

Aufstellung: Ebert, Jabornig, Koch, N. Thierbach, Göttig, Langhans, Spangenberg (47. Germeroth), Zadach (60. Strippel), Linke, Krug (33. Brinkmann), Mertsch

Tore: 1:0 Mertsch (4.), 2:2, 4:2 Strippel (72./81.), 3:2 Koch (76.)

 

Bilder zum Spiel von Birgit Krocker-Koch, vielen Dank.

 

weitere Beiträge aus dem Bereich 1. Mannschaft:
Beitrag vom: 14.10.2019 Kategorie: 1. Mannschaft
SCE geht in Münden unter » weiterlesen
Beitrag vom: 30.09.2019 Kategorie: 1. Mannschaft
TuSpo Mengeringhausen – SC Edermünde (1:3) » weiterlesen
Beitrag vom: 23.09.2019 Kategorie: 1. Mannschaft
SCE – GSV Eintracht Baunatal 3:2 (1:1) » weiterlesen
Beitrag vom: 16.09.2019 Kategorie: 1. MannschaftAllgemein
TSV Mengsberg – SCE 0:1 (0:0) » weiterlesen
Beitrag vom: 9.09.2019 Kategorie: 1. Mannschaft
Brunslar/Wolfershausen gewinnt Derby gegen SC Edermünde » weiterlesen
Beitrag vom: 2.09.2019 Kategorie: 1. Mannschaft
9-Punkte-Woche: SCE gewinnt auch in Bad Wildungen » weiterlesen
Beitrag vom: 29.08.2019 Kategorie: 1. Mannschaft
SV Freienhagen/Sachsenh. – SCE 1:6 (1:3) » weiterlesen
Beitrag vom: 26.08.2019 Kategorie: 1. Mannschaft
SCE – FV Felsberg/Lohre/N-V 1:0 (0:0) » weiterlesen