Beitrag vom: 2.09.2019 Kategorie: 1. Mannschaft
9-Punkte-Woche: SCE gewinnt auch in Bad Wildungen

 

Der SC Edermünde hat aus der englischen Woche drei Siege aus drei Spielen geholt.

Nach dem 1:0 gegen Felsberg und dem 1:6 gegen den SV Freienhagen/Sachsenhausen gewannen die Kicker um Kapitän Max Germeroth gegen die SG Bad Wildungen/Friedrichstein wieder mit 0:1.

In einem Gruppenliga-Spiel der schwächeren Art setzten die Hausherren den Kreisoberliga-Meister der vergangenen Saison anfangs unter Druck, sodass Kombinationen durchs Mittelfeld eher Mangelware blieben. Die Edermünder befreiten sich immer häufiger vom Wildunger Pressing und spielten die Außenspieler frei, dessen Hereingaben noch nicht zu ernstzunehmenden Chancen führten, den Druck auf die Verteidigung der Heimelf aber erhöhte.

In der 37. Minute ging der SCE dann in Folge einer kurz ausgeführten Ecke in Führung, als Mike Lengemann nach Doppelpass mit Steffen Koch noch einen Gegenspieler aussteigen ließ und den Ball flach in der kurzen Ecke versenkte.

Kurz nach der Halbzeitpause hatte Jonathan Mertsch die beste Chance der zweiten Halbzeit. Sein Schuss ging zwar über SG-Torwart Christian Seibert, küsste aber die Unterkante der Latte und sprang vor der Torlinie auf.

Der eingewechselte Boubacar Bah hatte die beste Möglichkeit auf Seiten des Heimteams, doch sein Schuss verfehlte das lange Eck knapp.

Der Lucky Punch für die Waldecker blieb aus und auch der SCE nutzte seine Konterchancen nicht, sodass es beim 0:1 für den Aufsteiger blieb.

Der Sportclub Edermünde hatte zwar die besseren Chancen, über ein Unentschieden hätte er sich aber auch nicht beschweren dürfen.

So kommen die Fußballer aus dem Norden des Schwalm-Eder-Kreises mit neun Punkten aus der englischen Woche und belegen in der Gruppenliga nun den 5. Platz.

Am kommenden Sonntag um 15 Uhr gastieren die sowohl geografischen als auch tabellarischen Nachbarn der SG Brunslar/Wolfershausen (Platz 4) in Haldorf.

Mit einem weiteren Sieg könnte der SCE am Rivalen vorbeiziehen.

Aufstellung: Ebert, Einwächter, Langhans (58. Egbers), Koch, Pingel, Lengemann, Germeroth, Göttig, Ju. Bachmann, Heldmann (46. Jabornig), Mertsch (66. Kühn)

Tor: 0:1 Lengemann (37.)

 

Bilder von Birgit Krocker-Koch, dankeschön.

 

weitere Beiträge aus dem Bereich 1. Mannschaft:
Beitrag vom: 9.09.2019 Kategorie: 1. Mannschaft
Brunslar/Wolfershausen gewinnt Derby gegen SC Edermünde » weiterlesen
Beitrag vom: 29.08.2019 Kategorie: 1. Mannschaft
SV Freienhagen/Sachsenh. – SCE 1:6 (1:3) » weiterlesen
Beitrag vom: 26.08.2019 Kategorie: 1. Mannschaft
SCE – FV Felsberg/Lohre/N-V 1:0 (0:0) » weiterlesen
Beitrag vom: 19.08.2019 Kategorie: 1. Mannschaft
Kirchberg/Lohne – SCE 2:2 (2:1) » weiterlesen
Beitrag vom: 15.08.2019 Kategorie: 1. Mannschaft
SCE – Volkmarsen 0:0 » weiterlesen
Beitrag vom: 12.08.2019 Kategorie: 1. Mannschaft
Gudensberg – SCE 2:1 (1:0) » weiterlesen
Beitrag vom: 5.08.2019 Kategorie: 1. Mannschaft
SCE – Wabern 0:0 » weiterlesen
Beitrag vom: 29.07.2019 Kategorie: 1. Mannschaft
Gruppenliga-Saison startet am Sonntag » weiterlesen