SC Edermünde Placeholder
Beitrag vom: 3.09.2020 Kategorie: 1. Mannschaft
SCE teilt sich in erstem Saisonspiel Punkte mit Melsungen

Der SC Edermünde hat sich im ersten Pflichtspiel seit einem halben Jahr einen Punkt gegen den Melsungern FV gesichert. Am ersten Spieltag der Gruppenliga-Saison 2020/2021 erzielten die Edermünder erst in der Nachspielzeit den Ausgleichstreffer.
Die Mannschaft des frischgewordenen Vaters Christoph Grunewald wusste in den ersten 15 Minuten des Spiels zu überzeugen und mischte die Defensive der Melsunger vor allem durch Robin Zadach in der Anfangsphase ordentlich durcheinander.
Im weiteren Verlauf entwickelte sich ein offener Schlagabtausch, bei dem der MFV seine anfängliche Nervosität ablegte und die Hausherren nicht mehr ungestört in ihrer Hälfte kombinieren ließ.
Mike Lengemann schloss sich ab der 35. Minute der Verletztenliste des SCE an und wurde von Niklas Trulsen ersetzt, der nach zehn Sekunden auf dem Platz das erste Gegentor miterleben musste. Nach einem Freistoß aus dem Halbfeld war es Patrick Möller, der per Kopf zur Melsunger Führung traf.
Im Anschluss wurde das Spiel durch sehr viel Hektik der blau-weißen Edermünder geprägt, was den Melsungern nochmal Auftrieb vor dem Halbzeitpfiff gab. Tim Ellenberger und Tobi Ebert verhinderten in der 42. Minute die Zwei-Tore-Führung für die Gäste.
Auch der zweite Spielabschnitt begann sehr hektisch und war aufgrund von vielen Fehlpässen beider Mannschaften nur noch schwer anzusehen, trotzdem erspielte sich der SCE ein Chancenplus. So zeichnete sich Gästekeeper Luca Graf nach einem Distanzschuss von Niklas Trulsen aus und auch Max Germeroths Versuch aus der zweiten Reihe fand nicht seinen Weg ins Tor. Marvin Diehl konnte in der 68. Minute ebenfalls nicht ausgleichen, als er von der Mittellinie an mit dem Ball loslief, einen Gegenspieler ausspielte und den Ball knapp unten links am Tor vorbeischob.
Die letzten zehn Minuten des Spiels lieferten den gut 200 Zuschauern dann aber nochmal ein Spektakel. Erst wurde Steffen Kochs reingestochertes Tor in der 84. Minute aufgrund eines vorher geschehenen unabsichtlichem Handspiels zurecht aberkannt, anschließend war es auch Koch, der den Ball gegen seinen Gegenspieler an der Mittellinie verlor und ihn auf Tobi Ebert zulaufen sehen musste. Max Germeroth eilte herbei und zog knapp 30 Meter vor dem Tor die Notbremse, wofür er mit rot vom Platz gestellt wurde. In Unterzahl warf der SCE dann in der vierminütigen Nachspielzeit alles nach vorne. Erst schoss Robin Zadach einen ihm vor die Füße gefallenen Abpraller aus spitzem Winkel übers Tor, dann schlug die Stunde der beiden Neuzugänge am Hahn. Marvin Diehl holte mit der fast letzten Aktion nach einem Alleingang einen Elfmeter raus, den Rückkehrer Felix Mertsch eiskalt zum 1:1 verwandelte.

So geht die erste Seniorenmannschaft des SC Edermünde wie schon im letzten Jahr mit einem Punkt aus dem ersten Saisonspiel.
Am kommenden Sonntag bekommt es der SCE dann um 15 Uhr in Holzhausen mit dem Nachbarn aus Hertingshausen zu tun, der sich im ersten Spiel mit 2:3 beim TSV Mengsberg durchsetzen konnte. Gegen die Baunataler ist aufgrund der Verletzungen und der Sperre von Max Germeroth mit einer jungen Edermünder Mannschaft zu rechnen, die den 2:3-Derbyerfolg aus dem Vorjahr wiederholen möchte.
Bereits um 12:45 Uhr trifft die zweite Mannschaft des SCE in Holzhausen auf die SG Beisetal.

weitere Beiträge aus dem Bereich 1. Mannschaft:
Beitrag vom: 26.10.2020 Kategorie: 1. Mannschaft
Remis in Lohre » weiterlesen
Beitrag vom: 24.10.2020 Kategorie: 1. Mannschaft2. Mannschaft
Weitere Einschränkung der Besucherzahlen beim Fußball – keine Gästefans in Lohre » weiterlesen
Beitrag vom: 19.10.2020 Kategorie: 1. Mannschaft
Mengsberg fügt SCE erste Heimniederlage zu » weiterlesen
Beitrag vom: 12.10.2020 Kategorie: 1. Mannschaft
SCE holt 3 Punkte in Bad Wildungen » weiterlesen
Beitrag vom: 8.10.2020 Kategorie: 1. Mannschaft
SCE holt bei 0:0 einen Punkt in Altenlotheim » weiterlesen
Beitrag vom: 5.10.2020 Kategorie: 1. Mannschaft
SCE dreht schwaches Spiel gegen Mengeringhausen » weiterlesen
Beitrag vom: 28.09.2020 Kategorie: 1. Mannschaft
SCE verliert bei 3:1-Niederlage in Wabern das erste Mal » weiterlesen
Beitrag vom: 25.09.2020 Kategorie: 1. Mannschaft
Last-Minute-Siegtreffer beschert SCE Sieg in Schwalmstadt » weiterlesen