SC Edermünde Placeholder
Beitrag vom: 8.11.2021 Kategorie: 1. Mannschaft
Wichtiger Sieg für SCE im Kellerduell

 

Drei Tore von Robin Zadach haben dem SC Edermünde im Kellerduell der Gruppenliga einen wichtigen 1:4-Auswärtssieg gegen die SG Bad Wildungen/Friedrichstein beschert.  Auf einem wunderschönen bespielbaren Kunstrasenplatz in Bad Wildungen, kam es am Sonntag zum Sechs-Punkte-Spiel.

 

Die Elf aus Bad Wildungen kam allerdings besser ins Spiel und hatte gute Chancen, die sie aber nicht in Tore umwandeln konnte. Der SCE kam nun auch endlich an und konnte kurze Zeit später in Führung gehen. Auf der linken Außenbahn konnte man sich in Tiki-Taka-Manier freispielen, um dann den in der Mitte frei stehenden Julian Bachmann zu finden, der den Ball genial auf den über die rechte Seite durchgestarteten Christopher Linke rüberlegte, woraufhin dieser den Ball links unten ins Tor drosch (27.). Nun war der SCE die spielbestimmende Mannschaft und konnte kurze Zeit später nachlegen. Nach einem überragenden langen Ball von Max Germeroth auf Chris Linke, konnte dieser in der Mitte Robin Zadach finden, der den Ball clever im Tor verwandelte (38.). Mit einem 0:2 ging es in die Halbzeitpause.

 

Nach der Halbzeit bestimmte weiterhin der SCE das Spiel und konnte direkt nach der Pause auf 0:3 erhöhen. Zadach verschaffte sich nach einer Drehung im Sechzehner Platz und netzte ein (51.). Kurze Zeit später musste dann Max Germeroth mit gelb-rot vom Platz (54.), was sich allerdings nur in den letzten 10 Minuten bemerkbar machte. Nach einem hereingegebenen Freistoß konnte wieder Robin Zadach unbedrängt zum 0:4 einschieben und seinen Dreierpack vollenden (58.). Der SCE verwaltete nun das Spiel und die Hausherren warfen nochmal alles nach vorne, kamen aber nur zu einem Ehrentreffer (78.).

 

Am Ende gewinnt der SC Edermünde absolut verdient in Wildungen und kann auf dieser Leistung aufbauen. Am kommenden Sonntag spielt man zuhause um 15:00 Uhr gegen die SG Neuental/Jesberg.

 

 

Aufstellung: Ebert, Trulsen, Lenz, Ellenberger, Jabornig, Germeroth, Langhans (61. Götz), Linke (78. Rupp), Bachmann, Trailing, Zadach

 

Tore: 0:1 Linke (27.), 0:2, 0:3, 0:4 Zadach (38./51./58.)

 

Nächste Spiele:
14.11. 15:00 Uhr SCE – Neuental/Jesberg in Holzhausen
20.11. 17:00 Uhr Altenlotheim – SCE in Altenlotheim

weitere Beiträge aus dem Bereich 1. Mannschaft:
Beitrag vom: 23.05.2022 Kategorie: 1. Mannschaft
SCE gewinnt Derby und verliert Jabornig » weiterlesen
Beitrag vom: 15.05.2022 Kategorie: 1. Mannschaft
SCE lässt bei 5:2-Sieg etliche Chancen liegen » weiterlesen
Beitrag vom: 10.05.2022 Kategorie: 1. MannschaftAllgemein
Kevin Schellberg wird neuer Trainer des SC Edermünde zur Saison 2022/23 » weiterlesen
Beitrag vom: 9.05.2022 Kategorie: 1. Mannschaft
Elfer-Chaos sorgt für Punkt in Homberg » weiterlesen
Beitrag vom: 5.05.2022 Kategorie: 1. Mannschaft
SCE unterliegt Spitzenreiter Wabern denkbar knapp » weiterlesen
Beitrag vom: 2.05.2022 Kategorie: 1. Mannschaft
Schalles-Treffer zwingt Eintracht in die Knie » weiterlesen
Beitrag vom: 25.04.2022 Kategorie: 1. Mannschaft
SCE verliert in Schwalmstadt drittes Spiel in Folge » weiterlesen
Beitrag vom: 19.04.2022 Kategorie: 1. Mannschaft
SCE unterliegt in Hertingshausen » weiterlesen