SC Edermünde Placeholder
Beitrag vom: 18.07.2022 Kategorie: 1. Mannschaft
Edermünde übersteht Kreispokalrunde

Im ersten Pflichtspiel für den von Kevin Schellberg neu formierten SC Edermünde musste der Titelverteidiger zunächst zittern, bevor er die SG Ungedanken/Mandern in der Verlängerung mit 2:7 (2:2, 0:1) überrannte.

 

Wie schon in der letzten Saison musste der SCE für sein erstes Pokalspiel in Ungedanken antreten. Bei gutem Wetter und einem Rasen im Top-Zustand wollten auch einige Anhänger aus Edermünde sich das erste Pflichtspiel des neuen Teams nicht entgehen lassen.

Dabei durften sie direkt nach zwei Minuten jubeln. Denn einen Freistoß von Alex Einwächter, der am Lattenkreuz abprallte, konnte Julian Bachmann im vom SG-Keeper verlassenen Tor unterbringen. Anschließend kontrollierte man das Spiel, konnte sich aber keine Hochkaräter mehr herausspielen. Ein Foul an Max Rühl im Strafraum der Hausherren wurde nicht geahndet.

 

So ging es in den zweiten Durchgang, in dem der Kreisligist aggressiver anlief, was die Hintermannschaft des SCE immer wieder zu langen Bällen oder Fehlern zwang. So musste Patrick Lutzi im SCE-Tor einen strammen Schuss der SG übers Tor lenken (55.). Das Spiel schien jedoch entschieden, als man sich durch einen Einwurf des gerade eingewechselten Leon Pingel auf der linken Seite über Steffen Koch auf die rechte Seite kombinierte, wo der ebenfalls vor zehn Sekunden eingewechselte Florian Egbers frei vor dem Tor auftauchte und das 0:2 erzielte (60.).

 

Doch nun wurde der SCE etwas nachlässig und die SG offensiver. Das resultierte darin, dass Andreas Rohleder in abseitsverdächtiger Position plötzlich völlig frei vor Patrick Lutzi auftauchte und den Ball zum 1:2 im langen Eck einschob (64.). Ein Ballverlust 20 Meter vor dem Tor von Julian Bachmann lud Markus Puchinger ein, ebenfalls blank vor dem SCE-Torwart den Ausgleich zu erzielen (76.).

 

In der regulären Spielzeit schafften es die Edermünder nicht, den Klassenunterschied deutlich zu machen. Damit fingen sie erst in der Verlängerung an. Der eingewechselte Marius Diehl machte den Anfang (93.) und Max Rühl zog mit seinem Solo zum 2:4 (95.) nach. Eine Ecke von Rühl konnte Stas Trailing mit dem Rücken im langen Eck unterbringen (105.). Und auch im zweiten Durchgang der Verlängerung ließ das bessere Team nicht nach. Wieder Marius Diehl mit einem sehenswerten Abschluss aus spitzem Winkel (112.) und ein Elfmeter, den Stas Trailing zu seinem Doppelpack verwandelte (116.) sicherten das 2:7.

 

Im ersten Pflichtspiel tat sich der SCE gegen ein zwei Klassen unter ihnen spielendes Team vor allem im zweiten Durchgang sehr schwer. In der Verlängerung spielte man dann den Fußball, den man ab Anfang an zeigen hätte müssen und gewann auch in der Höhe verdient 2:7.

 

In der nächsten Runde trifft man dann auf den SC Rhünda, der Chattengau/Metze schlug.
Bereits am Mittwoch um 19 Uhr testet der SCE in Haldorf gegen den VfL Kassel.

 

Aufstellung: Lutzi, Einwächter, Minkler (101. Riedemann), Schöfer, Just (59. Pingel), Bachmann, Wöllenstein, Brede (59. Egbers), Trailing (70. Diehl), Koch, Rühl

 

Tore: 0:1 Bachmann (2.), 0:2 Egbers (60.), 2:3 Diehl (93.), 2:4 Rühl (95.), 2:5 Trailing (105.), 2:6 Diehl (112.), 2:7 Trailing (116./FE)

weitere Beiträge aus dem Bereich 1. Mannschaft:
Beitrag vom: 26.09.2022 Kategorie: 1. Mannschaft
SCE verliert auch im Derby 0:1 » weiterlesen
Beitrag vom: 19.09.2022 Kategorie: 1. Mannschaft
SCE holt zweiten Saisonsieg in Mengsberg » weiterlesen
Beitrag vom: 12.09.2022 Kategorie: 1. Mannschaft
SCE verliert trotz 89-minütiger Überlegenheit » weiterlesen
Beitrag vom: 4.09.2022 Kategorie: 1. Mannschaft
SCE feiert ersten Saisonsieg in Münden » weiterlesen
Beitrag vom: 1.09.2022 Kategorie: 1. Mannschaft
0:3-Führung reicht SCE nicht zu Derby-Sieg » weiterlesen
Beitrag vom: 29.08.2022 Kategorie: 1. Mannschaft
SCE verpasst auch gegen Mengeringhausen ersten Sieg » weiterlesen
Beitrag vom: 22.08.2022 Kategorie: 1. MannschaftAllgemein
SCE unterliegt auch TSV Hertingshausen » weiterlesen
Beitrag vom: 18.08.2022 Kategorie: 1. Mannschaft
SCE chancenlos gegen Klassenprimus » weiterlesen