SC Edermünde Placeholder
Beitrag vom: 1.08.2022 Kategorie: 1. Mannschaft
SCE scheidet aus Hessenpokal aus

 

Im ersten Hessenpokal-Spiel der Geschichte des SC Edermünde musste sich das Team von Kevin Schellberg gegen den Verbandsligisten FSV Dörnberg 0:4 (0:2) geschlagen geben. Dabei war der Klassenunterschied in den ersten 30 Minuten kaum zu erkennen. Zwar hatten die Gäste mehr Ballbesitz, doch eine stabile Deckung und kleine Nadelstiche nach vorne zeigten, dass sich der SCE nicht verstecken musste.

 

Die Klasse des FSV war dann beim 0:1 zu sehen, als Max Scheuermann den Ball aus 25 Metern per Aufsetzer im SCE-Tor unterbrachte (32.). Zu einem ungünstigen Zeitpunkte bekam der Verbandsligist dann noch einen Elfmeter zugesprochen, bei dem Schiedsrichter Jan-Philipp Finkler auf indirekten Freistoß entscheiden hätte müssen, da Lukas Minkler seinen Gegenspieler beim gefährlichen Spiel nicht berührt hatte. Rico Lotzgeselle nahm sich der Sache an und verwandelte souverän, obwohl Lasse Blochel in der richtigen Ecke war (45.).

 

Nach der Pause ging dem SCE allmählich die Kraft aus und er konnte kaum noch für Entlastung sorgen. So erzielte Florian Müller das 0:3 nach einer schönen Kombination der Gäste (55.). Der FSV nutzte die Fehler der Hausherren weiterhin gnadenlos aus und so war das 0:4 für Kevin Richter ein Leichtes, als zuvor SCE-Keeper Lasse Blochel auf dem Ball ausgerutscht war (64.). Seinen Fehler konnte der 19-Jährige allerdings wenige Minuten später mit einer überragenden Fußparade wieder gutmachen.

 

Nach dem 0:4 schaltete das klassenhöhere Team einen Gang zurück und gab dem SCE noch kleinere Möglichkeiten zum Ehrentreffer. Der Gruppenligist konnte leider keine dieser Aktionen nutzen und so blieb es beim etwas zu hoch ausgefallenen 0:4 für den FSV Dörnberg, der damit in die zweite Runde einzieht.

 

Der SC Edermünde startet am kommenden Sonntag um 15 Uhr dann in die Gruppenliga-Saison, wenn er den Aufsteiger aus Schauenburg im Nobi-Park begrüßt.

 

Aufstellung: Blochel, Just, Riedemann, Minkler, Schöfer (14. Gaipl (61. Koch)), Bachmann, Thierbach, Einwächter, Trailing, Hoppe (46. Abel (75. Grönke)), Mertsch

 

Nächste Spiele:
07.08. 15:00 Uhr SCE-Schauenburg in Haldorf
13.08. 19:00 Uhr Besse-SCE in Besse
17.08. 18:30 Uhr SCE-Wolfhagen in Haldorf

weitere Beiträge aus dem Bereich 1. Mannschaft:
Beitrag vom: 26.09.2022 Kategorie: 1. Mannschaft
SCE verliert auch im Derby 0:1 » weiterlesen
Beitrag vom: 19.09.2022 Kategorie: 1. Mannschaft
SCE holt zweiten Saisonsieg in Mengsberg » weiterlesen
Beitrag vom: 12.09.2022 Kategorie: 1. Mannschaft
SCE verliert trotz 89-minütiger Überlegenheit » weiterlesen
Beitrag vom: 4.09.2022 Kategorie: 1. Mannschaft
SCE feiert ersten Saisonsieg in Münden » weiterlesen
Beitrag vom: 1.09.2022 Kategorie: 1. Mannschaft
0:3-Führung reicht SCE nicht zu Derby-Sieg » weiterlesen
Beitrag vom: 29.08.2022 Kategorie: 1. Mannschaft
SCE verpasst auch gegen Mengeringhausen ersten Sieg » weiterlesen
Beitrag vom: 22.08.2022 Kategorie: 1. MannschaftAllgemein
SCE unterliegt auch TSV Hertingshausen » weiterlesen
Beitrag vom: 18.08.2022 Kategorie: 1. Mannschaft
SCE chancenlos gegen Klassenprimus » weiterlesen