Beitrag vom: 27.05.2024 Kategorie: 2. Mannschaft
Derbysieg am Hahn

 

Leicht ersatzgeschwächt, dazu mit einigen angeschlagenen Spielern wollte man das letzte Heimspiel am Hahn gegen die FSG Gudensberg II auf keinen Fall verlieren. Und so spielte unsere Reserve auch von der ersten Minute an munter nach vorne. Bereits in der dritten Spielminute konnte Leon Pingel das 1:0 erzielen. Weitere Angriffe rollten in Richtung Gudensberger Tor. Immer wieder über rechts tankte sich der an diesem Tage bockstarke Elias Hoppe bis in den Sechzehner von Gudensberg durch. Er schaffte es sogar noch vor dem Torwart nach innen zu passen und Martin Koch konnte aus kurzer Entfernung das 2:0 erzielen (39.). Gudensberg hatte sich aber noch nicht aufgegeben, zwei gefährliche Weitschüsse konnten aber von unserem guten und immer sicheren Torwart David Waitkus entschärft werden. Mit der 2:0-Führung ging es in die Kabine.

 

Wer gedacht hatte, unsere „Zwote“ würde nach der Halbzeit aufgrund der vielen verletzten Spieler einbrechen, sah sich getäuscht. Gudensberg sollte zu keiner nennenswerten Torchance mehr kommen. Zu sicher stand die Abwehr um Jeremy Abel und Valentin Haak und dahinter ein Torhüter David Waitkus, die allesamt eine ungeheure Sicherheit ausstrahlen. Die Mannschaft von Trainerfuchs René Budde erwischte einen Sahnetag. Angriff um Angriff rollte Richtung Gudensberger Tor, jedoch erst in der 79. Spielminute sollte es wieder klingeln. Ein schöner Angriff über links von Maximilian Siebert geschlagen, nahm Daniel Koerber auf und drang in den Strafraum ein, dann passte er wieder auf Maximilian Siebert zurück, dieser konnte nur noch elfmeterreif gefoult werden. Leo Brede verwandelte den Strafstoß eiskalt zum 3:0.

 

Kurz vor Schluss wollte sich noch Trainer René Budde als Spieler selbst einwechseln, aber der gute Schiedsrichter pfiff das Spiel lieber frühzeitig ab. Wer weiß, für was das gut war, Rene!

 

Aufstellung: Waitkus, Buchmann (28. Koch), Seifarth, Haak, Siebert (90. Budde), Hoppe, Abel, Pingel, Reinhardt (28. Schalles), Koerber, Brede, P. Otto

 

Tore: 1:0 Pingel (3.), 2:0 Koch (39.), 3:0 Brede (80./FE)

 

Nächstes Spiel:

28.05. 19:00 Uhr Bartenwetzer – SCE II in Schwarzenberg

weitere Beiträge aus dem Bereich 2. Mannschaft:
Beitrag vom: 21.05.2024 Kategorie: 2. Mannschaft
Auswärtsniederlage in Geismar » weiterlesen
Beitrag vom: 17.05.2024 Kategorie: 2. Mannschaft
Derbysieg gegen Brunslar/Wolfershausen II » weiterlesen
Beitrag vom: 6.05.2024 Kategorie: 2. Mannschaft
Auswärtssieg in Obermelsungen » weiterlesen
Beitrag vom: 29.04.2024 Kategorie: 2. Mannschaft
Zwote verliert zweimal in Folge 2:0 » weiterlesen
Beitrag vom: 17.04.2024 Kategorie: 2. Mannschaft
Niederlage gegen Klassenprimus FC Domstadt Fritzlar » weiterlesen
Beitrag vom: 3.04.2024 Kategorie: 2. Mannschaft
Dreierpack von Maximilian Siebert ebnet Sieg gegen Geismar/Züschen » weiterlesen
Beitrag vom: 25.03.2024 Kategorie: 2. Mannschaft
Ein Wochenende zum Vergessen! » weiterlesen
Beitrag vom: 18.03.2024 Kategorie: 2. Mannschaft
Ungefährdeter Heimsieg gegen Chattengau/Metze » weiterlesen