Beitrag vom: 21.05.2018 Kategorie: Alte Herren
Alte Herren in Teilen auf der Erfolgsspur

Nachdem man das Derby in Guxhagen unglücklich und unnötig durch eine paar Geschenke und nicht genutzte Chancen verloren hatte, folgten 2 weitere Spiele ohne echte Aussagekraft.

Das erste Spiel gegen die Mannschaft aus Hertingshausen, gewann man am grünen Tisch.

Das nächste Spiel in Kirchbauna gegen Anadolu beendete man siegreich mit 0:5.  Sehr positiv zu erwähnen sind ein „Sonntagsschuß“ von Perjesi aus gut 25 Metern und 2 weitere, durch schöne Passkombinationen, herausgespielte Tore von Cron und erneut Perjesi.
Weitere Tore erzielten Mason und Springer in der 2. Halbzeit, wobei die Gastgeber wenig Gegenwähr zeigten.
Unter dem Strich bleibt aber ein Spiel auf eher schwachen Niveau. Viele Stockfehler, ungenaue Pässe und somit auch diverse unnötige Ballverluste konnten trotzdem die sehr gute Laune nach dem Spiel in der Kabine nicht verhindern.

 In diesem undefinierten Zustand reiste man am Samstag den 12.5. nach Kassel–Niederzwehren um gegen Olympia Kassel anzutreten.
Unter sehr warmen Bedingungen war man gewillt, den im Durchschnitt 8 Jahre älteren Gegner, mit gut strukturierten Fußball  Paroli zu bieten.
Schnell war klar, Olympia wollte definitiv nicht die Spielkontrolle übernehmen.  Die Männer aus Edermünde konnten bis 25 Meter vor das gegnerische Tor kombinieren, dann schnappe meistens die „Abwehrschlange“ von Olympia zu.
Lediglich in Minute 5, war es Derek Arndt, welcher sich ein Herz fasste und gefühlt von der Mittellinie den Ball in die Maschen drosch.  Hut ab und Daumen hoch. Ansonsten wurden in Abschnitt 1 nicht allzu viele Chancen kreiert.
Im weiteren Spielverlauf versuchte man immer wieder den Gegner
aus seinem Abwehrbollwerk zu locken.
In Minute 60 passierte genau das. Olympia konnte in der Vorwärtsbewegung, auf Höhe des eigenen Strafraums, gestoppt werden. Erneut war es Arndt, der mit einem gekonnten Solo und einem Pass in die Tiefe Mason freispielte.
Der Torjäger verwandelte sicher, mit einem flachen Schuss, zum 0:2
In den letzten 10 Minuten wurde wiederholt die Grundordnung im edermünder Team aufgelöst und Olympia zu diversen Vorstößen eingeladen, welche aber jeweils gemeinsam vereitelt wurden.

Das nächste Heimspiel findet am 30.05 gegen die SG Schwarzenberg statt. Anpiff ist um 19:00 Uhr auf dem Sportplatz in Haldorf. Das Team würde sich über viele Zuschauer freuen.

weitere Beiträge aus dem Bereich Alte Herren:
Beitrag vom: 25.08.2017 Kategorie: Alte Herren
Derbysieg gegen Guxhagen » weiterlesen
Beitrag vom: 19.08.2017 Kategorie: Alte Herren
Sieg gegen Bosna Herzegovina » weiterlesen
Beitrag vom: 11.08.2017 Kategorie: Alte Herren
Alte Herren gewinnen Derby » weiterlesen