Beitrag vom: 4.02.2021 Kategorie: 1. Mannschaft2. MannschaftFußball
Trainerwechsel beim SC Edermünde

Der Gruppenligist SC Edermünde wird mit einem neuen Übungsleiter in die Saison 2021/22 gehen. Christoph Grunewald hatte bereits im Oktober 2020 die Verantwortlichen des Vereins informiert, dass er zum Ende der aktuellen Saison aufhören möchte. Auch bei der Reservemannschaft gibt es einen Trainerwechsel, da Martin Simanowski sein Amt aus privaten Gründen niederlegt.

 

„Wir waren zunächst natürlich geschockt, als uns Christoph mitgeteilt hat, dass er aufhören möchte. Am Ende müssen wir seine Entscheidung aber respektieren. Nicht nur mit Christoph verlieren wir einen hervorragenden Trainer, sondern auch mit Martin Simanowski. Wir wünschen beiden für die Zukunft alles Gute“, erklärt der 1. Vorsitzende Heiko Petersen.

 

Die Verantwortlichen waren und sind mit der Arbeit von Christoph Grunewald und Martin Simanowski sowie der Entwicklung der Mannschaften sehr zufrieden. Mit Grunewald und Simanowski verliert der SC Edermünde zwei hervorragende und sehr qualifizierte Trainer, mit denen die Verantwortlichen des SC Edermünde gerne noch einige Jahre weiter zusammengearbeitet hätten. Grunewald führte in seiner fünfjährigen Tätigkeit die Erste Mannschaft mit der Meisterschaft der Kreisoberliga im Jahr 2019 in die Gruppenliga. Simanowski, seit 2015 im Verein, stabilisierte und entwickelte die Reserve durch seine Arbeit maßgeblich weiter.

 

Auf Grunewald folgt als neuer Trainer beim SC Edermünde zur kommenden Saison 2021/22 Björn Kördel, der aktuell noch als Trainer beim Gruppenligist FV Felsberg/Lohre/Niedervorschütz tätig ist. Mit Björn Kördel konnte der SC Edermünde einen Trainer verpflichten, der das Edermünder Umfeld sehr gut kennt, der menschlich perfekt zum Verein passt und in den letzten Jahren, insbesondere auch aktuell in Felsberg, bewiesen hat, dass er eine Mannschaft sehr erfolgreich weiterentwickeln kann.

 

Die Reservemannschaft des Vereins wird ab der Saison 2021/22 von Rene Budde, aktueller Trainer der A Junioren der JSG Edermünde/Guxhagen/Brunslar/Wolfershausen/Besse, als Trainer geführt. Rene Budde hat bei der A-Jugend in den letzten Jahren beweisen, dass er eine Mannschaft mit sehr viel Engagement führen kann. Die Verantwortlichen sind sich sicher, dass Budde bei der Reserve mit den vielen jungen Spielern die Arbeit von Simanowski erfolgreich weiterführen wird.

 

Sollte die aktuelle Saison wider Erwarten doch noch fortgesetzt werden, übernimmt Viktor Hertner die Mannschaft interimsweise bis zur Sommerpause.

 

„Die Abgänge beider Trainer schmerzen uns sehr, aber ich bin umso glücklicher, dass wir mit Björn und Rene als Nachfolger unsere Wunschkanditanen verpflichten konnten. Ich bin sicher, dass beide die gute Arbeit von Christoph und Martin erfolgreich fortsetzen werden.“, so Steffen Koch, Abteilungsleiter Fußball.

 

„Erstmal bin ich sehr dankbar und möchte mich beim kompletten Vorstand bedanken, dass Edermünde mir das Vertrauen geschenkt hat und mir die Trainer-Tätigkeit zugetraut hat. In den letzten Jahren haben wir schon gut etwas bewegt und viele blau-weiße Geschichten geschrieben. Leider hat uns Corona letzte Saison schon vermiest und diese Saison sieht es auch nicht besser aus. Meine Entscheidung den Verein zu verlassen, ist mir nicht leichtgefallen, dennoch habe ich in dieser Spielzeit keine Weiterentwicklung in unserem Spiel gesehen. Der Erfolg ist Edermünde gelungen, wir hatten nie die Ambition aufzusteigen, aber mir geht es um das „Wie“ und da trainieren wir besser, als am Wochenende in den Spielen zu sehen ist. Ich möchte dem Verein nicht im Weg stehen und erhoffe mir durch den Trainerwechsel einen neuen Impuls für die Mannschaft und den Verein. Im Fußball kann alles sehr schnell gehen und man sieht sich immer zwei Mal im Leben, daher wird beidseitig die Tür immer offenstehen. Persönlich ist es mir sehr wichtig, dass ich mit Spielern und Verein ordentlich auseinander gehe und ich als Gast weiterhin auf den Sportplätzen in Edermünde willkommen bin,“ so der scheidende Trainer Christoph Grunewald.

weitere Beiträge aus dem Bereich 1. Mannschaft:
Beitrag vom: 4.05.2021 Kategorie: 1. Mannschaft2. MannschaftFußball
Zwei Neuzugänge für die Erste Mannschaft » weiterlesen
Beitrag vom: 26.10.2020 Kategorie: 1. Mannschaft
Remis in Lohre » weiterlesen
Beitrag vom: 24.10.2020 Kategorie: 1. Mannschaft2. Mannschaft
Weitere Einschränkung der Besucherzahlen beim Fußball – keine Gästefans in Lohre » weiterlesen
Beitrag vom: 19.10.2020 Kategorie: 1. Mannschaft
Mengsberg fügt SCE erste Heimniederlage zu » weiterlesen
Beitrag vom: 12.10.2020 Kategorie: 1. Mannschaft
SCE holt 3 Punkte in Bad Wildungen » weiterlesen
Beitrag vom: 8.10.2020 Kategorie: 1. Mannschaft
SCE holt bei 0:0 einen Punkt in Altenlotheim » weiterlesen
Beitrag vom: 5.10.2020 Kategorie: 1. Mannschaft
SCE dreht schwaches Spiel gegen Mengeringhausen » weiterlesen
Beitrag vom: 28.09.2020 Kategorie: 1. Mannschaft
SCE verliert bei 3:1-Niederlage in Wabern das erste Mal » weiterlesen