Beitrag vom: 27.09.2021 Kategorie: 2. Mannschaft
Zwote gewinnt auch in Niedenstein

 

In einem intensiven und körperlich betonten Spiel geriet die zweite Mannschaft des SC Edermünde zunächst in Rückstand. Metze/Chattengau kam besser ins Spiel und so dauerte es auch nur elf Minuten, bis es klingelte. Nach einer Bogenlampe knapp vors Tor kam Metzes Torjäger Maurizio Tari zum Abschluss und überwand David Waitkus zur 1:0-Führung.

Nach dem Gegentreffer kam die Zwote besser ins Spiel und erspielte sich mehrere gute Chancen. In der 28. Minute konnte sich Tobias Grönke über die linke Seite gut durchsetzen und den einlaufenden Chris Linke bedienen. Dieser umkurvte den Torhüter clever und schob zum Ausgleich ein.

Bis zur Halbzeit war das Spiel durch viele Fouls und harte Zweikämpfen geprägt. Glück hatte die FSG, als Leonard Brede stark in Szene gesetzt wurde und nur durch ein Foul des Torwarts aufzuhalten war sowie Chris Linkes Fallrückzieher gut pariert werden konnte.

Nach der Halbzeit wollte die Zwote unbedingt die drei Punkte mit nach Edermünde nehmen und wurde dank ihrer kämpferischen Leistung in der 56. Minute belohnt.

Linkes Hereingabe von rechts geriet zu weit, sodass Tobias Grönke den Ball von der Grundlinie retten musste. Er flankte den Ball wieder in die Mitte und Chris Linke legte überlegt mit dem Kopf auf Florian Rupp ab. Der fackelte nicht lange und drosch den Ball mit einem Seitfallzieher in die Maschen zur verdienten 1:2-Führung.

Das Spiel war nach der Führung des SCE geprägt von falschen Schiedsrichterentscheidungen und harten Fouls. Metze warf nochmal alles nach vorne, konnte aber nicht wirklich gefährlich werden, da die Defensive des SCE an diesem Tag einfach zu stark war. Pech hatte der SCE noch, als Robin Palleit einen Elfmeter verschoss, der stark pariert werden konnte.

Gute Besserung wünschen wir unserem Torjäger Maximilian Siebert, der sich leider im Spiel verletzt hat und mit dem Rettungswagen abgeholt werden musste.

 

Am kommenden Wochenende trägt die Zwote kein Spiel aus und trifft dann am 10.10. um 13 Uhr in Körle auf die Reserve der dortigen Gruppenliga-Mannschaft.

 

Aufstellung: Waitkus, Reinhardt, Palleit, Radecke, Schalles, Woellenstein, Egbers (43. Thierbach), Grönke, Brede, Rupp (74.Abel), Siebert (19.Linke)

 

Tore: 1:1 Linke (29.), 1:2 Rupp (56.)

 

Nächste Spiele:

10.10. 13:00 Uhr Körle II – SCE II in Körle

17.10. 13:00 Uhr SCE II – Beiseförth/Malsfeld

24.10. 15:00 Uhr Geismar/Züschen – SCE II

 

weitere Beiträge aus dem Bereich 2. Mannschaft:
Beitrag vom: 1.07.2021 Kategorie: 2. MannschaftFußball
Neuzugänge für die Zwote » weiterlesen
Beitrag vom: 28.06.2021 Kategorie: 1. Mannschaft2. MannschaftFußball
DER BALL ROLLT WIEDER » weiterlesen
Beitrag vom: 11.05.2021 Kategorie: 1. Mannschaft2. MannschaftFußball
Interview mit Neuzugang Kevin Böttner » weiterlesen
Beitrag vom: 4.05.2021 Kategorie: 1. Mannschaft2. MannschaftFußball
Zwei Neuzugänge für die Erste Mannschaft » weiterlesen
Beitrag vom: 2.04.2021 Kategorie: 2. MannschaftAllgemeinFußball
SCE erhält Fair-Play-Hessen-Preis 2020 » weiterlesen
Beitrag vom: 4.02.2021 Kategorie: 1. Mannschaft2. MannschaftFußball
Trainerwechsel beim SC Edermünde » weiterlesen
Beitrag vom: 26.10.2020 Kategorie: 2. Mannschaft
Herbe Derbyklatsche für SCE II » weiterlesen
Beitrag vom: 24.10.2020 Kategorie: 1. Mannschaft2. Mannschaft
Weitere Einschränkung der Besucherzahlen beim Fußball – keine Gästefans in Lohre » weiterlesen